Hornhautcreme

Die wohl schonendste Methode, unerwünschte Hornhaut zu entfernen.

Im Vergleich mit den anderen Methoden der Hornhautentfernung, wie mit dem elektrischem Hornhautentferner, einem Hornhauthobel, einer Hornhautraspel oder auch einem Bimsstein, vermindert die Hornhaut Creme den Effekt der erneuten Hornhautbildung nach der Entfernung am besten. Hornhaut Cremes machen die Haut an den Füßen durch die Bindung von Wasser in die Hornhaut weich und geschmeidig. Trockene und raue Stellen werden dadurch elastischer und die Hornhaut reißt nicht weiter auf.

Hornhaut Creme Anwendung

Die Behandlung der Füße mit Hornhaut Creme empfiehlt sich bei geringer bis mittlerer Hornhautverdickung. Dazu muss die betroffene Stelle mit reichlich Hornhaut Creme eingerieben werden. Um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten, empfiehlt es sich die Creme über Nacht einwirken zu lassen. Das Bettzeug kann man vor der recht fettigen Creme schützen, indem man über die eingecremte Stelle Socken zieht. Dadurch kann die Creme auch optimal einwirken.
Die Behandlung sollte Anfangs mehrmals in der Woche durchgeführt werden. Wenn die Hornhaut sichtbar zurückgegangen ist, langt es, die Füße alle 1-2 Wochen mit der Creme zu behandeln.
Der Effekt der Hornhautentfernung stellt sich allerdings nicht so rasch ein wie bei der Benutzung von mechanischen oder elektrischen Hornhautentfernern. Nur eine regelmäßige Fußpflege mit Hornhautcremes über einige Wochen zeitigt hier sicht- und spürbaren Erfolg.

Hornhaut Creme Wirkstoffe

Die verschiedenen Hornhaut Cremes unterscheiden sich voneinander durch die unterschiedliche Zusammensetzung der Wirkstoffe. Grundwirkstoffe in Hornhaut Cremes sind einerseits feuchtigkeitsbindende und Verhornungen lösende Substanzen wie Urea (Harnstoff) oder Allantoin und andererseits hornhautabtragende Säuren wie die Salicylsäure.
Gute Wirkung zeigen dabei gerade Zusammensetzungen aus Vaseline mit 10% Salicylsäure oder auch eine Mischung von 5-10% Urea mit Salicylsäure.

Hornhaut Creme kaufen

Zu kaufen gibt es Hornhaut Cremes in Apotheken und Drogeriemärkten wie Rossman oder DM. Die in den Drogeriemärkten erhältlichen Hornhaut Cremes enthalten eine geringere Konzentration der Wirkstoffe als die aus den Apotheken, weil ab einem bestimmten Wirkstoffgehalt auch Hornhaut Cremes als Medizinprodukte gelten.

Unsere Kaufempfehlungen

Die medizinische GEHWOL-Creme, sie enthält Urea, die Scholl Anti-Hornhaut Creme Fruchtsäure, Pfirsichkernöl und Aloe Vera. Aloe Vera ist auch ein vorzügliches Mittel zur Feuchtigkeitsbindung in Hornhaut. Die Hansaplast Anti Hornhaut Intensive-Creme vereint durch ihre Wirkstoffkombination die beiden Effekte von Peelingphase und Pflegephase. Hornhaut Creme bei Amazon anschauen

Hornhaut Creme nach der mechanischen Hornhautentfernung

Nach der Hornhautentfernung mit der Hornhautraspel & Hobel oder dem elektrischem Hornhautentferner , ist das Eincremen mit Hornhaut Creme empfehlenswert, da die mechanischen Entferner oft auch zu Hautirritationen.
Die Nutzung von Hornhaut Creme bei Rissen durch Überdehnung in der Hornhaut ergibt hierbei entgegen der Vermutung keinen Sinn, da eine Anwendung von Hornhautcreme bei Rissen durch zum Beispiel Überdehnung der trockenen Haut, dass Zusammenwachsen der Hautränder behindert.

Das Fazit zur Hornhaut Creme

Die Hornhautentfernung mit Hornhautcreme ist nur bei leichter bis mittlerer Dicke der Hornhaut wirkungsvoll. Am besten bewähren tut sich die Hornhautcreme aber zur regelmäßigen Fußpflege bei trockenen und rauen Füßen und zur Pflege nach der Anwendung von mechanischen Hornhautentfernern.