Hornhaut Socken

Die ideale Alternative zu einem herkömmlichen Hornhautentferner.

Der Nachteil von Fußraspeln und anderen mechanischen Hilfsmitteln zur Hornhautentfernung ist, dass durch diese Methoden bei falscher Anwendung zu viel Haut entfernt werden kann. Die Folge können Entzündungen und Wunden sein. Die Hornhaut an den Füßen übernimmt eine wichtige Aufgabe für unseren Körper, denn diese Schicht bildet sozusagen eine Barriere und schützt die Haut vor schädlichen Einflüssen. Bakterien, Keime, Pilze oder auch Viren sind hierzu nur einige Beispiele. Zudem schützt die Hornschicht auch vor mechanischen Einflüssen. Starker Druck und extreme Reibungen begünstigen jede Hornhautschicht. Die Hersteller von Hornhautentferner Socken versprechen mit ihren Produkten eine unproblematische und sanfte Methode gefunden zu haben. Dafür muss man die Hornhaut Socken mit den darin enthaltenen Pflegeextrakten einfach anziehen und abwarten. Nach etwa ein bis zwei Stunden kann man die Socken wieder ausziehen und die Füße abwaschen.

Was sind Hornhaut Socken?

Bei einer Hornhaut Socke handelt es sich – wie der Name schon verrät, um spezielle Strümpfe, die dabei helfen, Hornhaut zu reduzieren und vorzubeugen. Die Hornhautsocke ist mit einem hochwertigen Gel-Extrakt versehen, welches die Füße beim Tragen automatisch optimal pflegt. Die Hornhaut Socken werden nach einer wohltuenden Fußwäsche einfach angezogen wie jeder herkömmliche Strumpf. Bereits nach kurzer Zeit ist ein deutliches Ergebnis sichtbar und auch spürbar: Die Füße fühlen sich wohlig und warm an. Nach der Einwirkzeit müssen die Füße einfach nur noch abgespült werden und die lästige Hornhaut wird so auf schonende Art und Weise abgelöst. Dabei wird nicht nur die Hornhaut auf ganz schonende Art und Weise reduziert, sondern auch die Bildung einer neuen Hornhautschicht wird gleichzeitig vorgebeugt. Nach der Behandlung mit den Anti Hornhaut Socken löst sich die Hornhaut nach und nach ab. Weiche, sanfte Füße ohne Hornhaut, die optimal gepflegt wirken und ansehnlich aussehen. Dabei ist es kaum möglich, noch einfacher und bequemer die Hornhaut zu entfernen. Gerade im Vergleich zu der Hornhautcreme ist es die praktischere Lösung zur Fußpflege.

Hornhaut Socken Anwendung

Die in den Hornhaut Socken enthaltenen Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass sich nach ein paar Tagen die abgestorbene Hornhaut ablöst. Einen Soforteffekt gibt es nicht und die sich lösende Haut soll nicht gewaltsam entfernt werden, da der Ablöseprozess bis zu 14 Tage lang andauern kann. Bis zu etwa einer Woche nach dem Peelingprozess ist die Haut besonders empfindlich, sodass man sie nicht allzu starker Belastung aussetzen sollte, so ist Barfuß gehen dann erst einmal nicht empfehlenswert. Zusätzlich wird geraten direkte UV-Strahlung zu vermeiden oder Lichtschutzmittel (SPF > 15) zu benutzen. Allgemein gilt: Häufiger als ein Mal im Monat sollten die Socken nicht verwendet werden.

Funktion von Hornhaut Socken

Verantwortlich für den Ablöseprozess der Hornhaut sind je nach Socken zumeist Fruchtsäuren sowie Salicylsäure – die dabei helfen abgestorbene Zellen aus der Hornschicht zu entfernen. Die Fruchtsäuren wie beispielsweise Milch-, Zitronen- oder Mandelsäure sorgen ebenfalls für die Entfernung der oberen, abgestorbenen Hautschuppen und regen die Hautregeneration an. Die Risiken und Nebenwirkungen sind konzentrationsabhängig und beschränken sich bei üblicher geringer Dosierung in der Regel auf Hautreizungen. Wie immer sollten aber gerade Allergiker und Menschen mit Neurodermitis oder empfindlicher Haut auf diese Art der Fußpflege besser verzichten. Hornhautentfernersocken funktionieren – dennoch sind sie bei regelmäßiger Pflege nicht nötig. Wer nicht erst pflegt, wenn der Sommer kommt – braucht keine Einmal-Wegwerfprodukte mit potenziellen Allergenen, die zusätzlich noch nicht nötigen Abfall erzeugen.

Hornhaut entfernen

Die 5 Kaufkriterien für Hornhaut Socken

  • Wie bei jedem Produkt  spricht selbstverständlich auch bei den Hornhaut Socken eine anstandslose Verarbeitungsqualität bester Materialien für ein hochwertiges Produkt.

  • Die Hersteller der Hornhaut Socken arbeiten alle mit ihren speziellen Rezepturen. Demnach unterscheiden sich auch die Inhaltsstoffe, die in den verschiedenen Socken integriert sind.

    So gibt es die Hornhaut Socken zum Beispiel mit Aloe Vera Extrakten oder Auszügen aus verschiedenen Früchten wie Zitrone und Papaya. Speziellen Kräutermischungen und Kamille Extrakte sind ebenso zu finden wie Anti Hornhaut Socken mit Originalrezepturen aus Asien. Als Käufer muss beim Kauf natürlich beachtet werden, dass keine Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe vorliegt, damit es bei der Anwendung der Fußpflege Socken nicht zu allergischen Reaktionen oder Reizungen kommt.

  • Für erste Erfolge, müssen viele Socken zur Hornhautentfernung lediglich eine kurze Zeit getragen werden. Bei hochwertigen, konzentrierten und wirkungsvollen Modellen können bereits nach 15 Minuten erste Verbesserungen sichtbar werden. In der Regel liegt die Einwirkzeit der Hornhaut Socken bei etwa 45 – 60 Minuten, bevor man sie wieder ausziehen kann und die Füße abwaschen sollte.

  • Für gute und effiziente Hornhaut Socken, müssen Käufer in der Regel nicht allzu tief in die Tasche greifen. Bereits für unter 10 Euro sind gute Modelle im Handel zu finden. Dennoch sind auch Fußpeeling Socken erhältlich, die wesentlich teurer sind und für die man als Verbraucher schnell 30 – 40 Euro investieren muss. Dabei sollten auch wieder speziell die Inhaltsstoffe miteinander verglichen werden, um Socken zur Hornhautentfernung zu finden, die voll und ganz den eigenen Vorstellungen entsprechen.

  • Die Größe spielt bei den Hornhaut Socken nur eine untergeordnete Rolle, denn die verschiedenen Modelle sind in der Regel alle in Einheitsgrößen erhältlich. Dennoch muss beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Peeling Socke gut den Fuß umschließt, um ordentlich ihre Wirkung entfalten zu können.

Produkt Empfehlungen

Im Bereich der Hornhaut Socken werden diese Basics zum Kauf angeboten. Die kleinen Preise und die ausführlichen Produktbeschreibungen können immer zu einer Kaufentscheidung verhelfen.
Wir können Ihnen deshalb empfehlen, die SamtFüsslis von RESPEKT die Fußmaske und Hornhautentferner Socken von MayBeau oder die SUMMER FOOT Premium Fußmaske. Alle drei haben im Test sehr gute Ergebnisse erzielt! 

Fazit zur Hornhaut Socke

Vorteile der Hornhaut Socke sind die einfache Anwendung und die daraus folgenden schonend samtweich gewordenen Füße.
Nachteil der Hornhaut Socke ist die Entfernung der natürlichen Schutzschicht der Haut an den Füßen aus ästhetischen Gründen.

Hornhaut an den Füßen ist für unsere Haut zwar generell nützlich, sie sieht aber leider unschön aus und gilt oft auch als ungepflegt. Hier bieten für die Entfernung der unschönen Schwielen Hornhautsocken eine ideale Alternative zu einem herkömmlichen Hornhautentferner, der häufig beim Benutzen zu Verletzungen und Hautreizungen führt. Schöne und hornhautfreie Füße sind mit den Gel Socken schnell und ohne großen Aufwand möglich, denn die effektiven Socken lassen unerwünschte Hautschichten sanft und besonders hautschonend einfach verschwinden. Wer Wert auf gepflegte und ansehnliche Füße legt, wird von einer Hornhautsocke begeistert sein.